Trendaktien mit Optionsstrategien handeln – Artikel aus dem Traders‘ Magazin 10/2017

Die Seilsprungstrategie

 

So können Sie Trendaktien mit Optionsstrategien handeln

Wahrscheinlichkeiten spielen für Ihren Trading-Erfolg eine große Rolle. In einem
stabilen Trend ist die Chance gegeben, dass der Kurs nach einem Rücksetzer
die ursprüngliche Bewegung wieder aufnimmt. Ähnlich wie bei einem Springseil
bewegt sich die Aktie in Schwüngen auf oder ab. Lernen Sie hier eine Möglichkeit
kennen, das Universum der US-Aktien nach aussichtsreichen Kandidaten zu filtern.
Einen solchen Trend mit Optionen zu handeln, funktioniert wie ein Autopilot. Wir
stellen im Folgenden eine risikoarme Optionsstrategie vor, die sich für den Handel
einer möglichen Trendfortsetzung eignet. Maximaler Gewinn und Verlust sind
hierbei von Anfang an definiert.

Kandidaten scannen

Die Seilsprungstrategie nutzt die Tatsache, dass ein etablierter
Trend eher fortgesetzt als gebrochen wird. Wenn
Sie das Trendverhalten von Aktien beobachten, lässt sich
erkennen, dass der einfache Gleitende Durchschnitt (GD)
in der 50er-Perioden-Einstellung oft als Widerstand*oder
Unterstützung* dient. Ebenso können Sie beobachten,
dass ein Bruch durch den GD(50) oft einen Trendwechsel
oder eine trendlose Phase zur Folge hat. Um Aktien in solchen
Phasen zu finden, können Sie mit Scannern arbeiten.
Im Folgenden wird die Vorgehensweise bei einem
Long-Szenario auf die Chevron Aktie (CVX) beschrieben:

Den kompletten Artikel können Sie unter diesem Link herunterladen:

trendaktien-mit-optionsstrategien-handeln

2 comments on Trendaktien mit Optionsstrategien handeln – Artikel aus dem Traders‘ Magazin 10/2017

  1. Thank you for the auspicious writeup. It in fact was a amusement account it.
    Look advanced to more added agreeable from you! By the way, how could we communicate?

  2. This is a great tip especially to those new to the blogosphere.
    Simple but very precise information… Thank you for sharing
    this one. A must read post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.