Derivate / Aktien, der Start

Derivate können den Einstieg in den Börsenhandel mit kleinen Beträgen erleichtern.
Auf dieser Seite stelle ich Ihnen Tipps und Informationen darüber zur Verfügung.
Der Schwerpunkt liegt darauf, daß Sie mit kleinen Beträgen starten können, so wie ich es auch getan habe.
Dann konzentriere ich mich darauf, Ihnen die wichtigsten und einfachsten Produkte zum Handel an den Finanzmärkten vorzustellen.

Derivate für kleine Konten

Hier ist es wichtig, für die Aktien oder Derivate den passenden Broker zu haben. Darüber hinaus sollte die Funktionsweise der gehandelten Instrumente verstanden worden sein. Ein Themenbereich wird auch ein paar einfache Handelsstrategien umfassen. Dies wird jedoch eher beispielhaft werden, da Sie unbedingt Ihre eigenen Erfahrungen machen sollten. Nur so können Sie den Faktor der Psychologie beim Börsenhandel einschätzen lernen. Mit dieser Erfahrung erarbeiten Sie sich Ihre eigene Wohlfühl-Strategie.

Legen Sie zuerst fest, welche Ziele Sie mit dem Börsenhandel erreichen wollen. Dann lernen Sie zu entscheiden, ob Sie besser auf die Aktie oder dazu passende Derivate setzen wollen. Anhand von entsprechenden Charts gibt es viele Interpretationsmöglichkeiten. Es ist mir wichtig, Ihnen folgendes zu zeigen: Es geht nicht darum, mit einer Entscheidung Recht zu behalten. Wichtig ist eher, nur einen definierten Verlust zu machen. Damit behalten Sie Kapital für die nächste Handelsentscheidung.

Selbst lernen oder coachen lassen?

Meinen eigenen Erfahrungsschatz habe ich überwiegend aus Büchern und Webinaren aufgebaut. Auch der ständige Kontakt mit anderen Händlern ist wichtig. So erhält man häufig einen anderen Blickwinkel auf die Situation.

Das Angebot in diesem Bereich ist nahezu unüberschaubar und reicht von Kostenlos bis hin zu mehreren Tausend Euro. Auch hier werde ich einen Artikel veröffentlichen, in dem Sie vom ersten Einstieg bis zum Intensivkurs einen Überblick erhalten. So vielfältig wie die Strategien und Derivate sind auch hier die Möglichkeiten der Fortbildung. Es gibt kein System, daß von einem auf den anderen Menschen zu 100% funktioniert und übertragbar wäre. Auch funktionieren nicht alle Systeme in allen Marktphasen.

Dazu kommen noch die unterschiedlichen Zeitebenen. So will zum Beispiel ein Händler gemäß seiner Strategie Aktien verkaufen, und ein anderer genau zu diesem Preis einsteigen. Nur in einer solchen Situation kommt auch ein Handel zustande, und dementsprechend wird auf diesem Preisniveau der Kurs gestellt. Dann taucht eine Spannende Frage auf: Wer tut genau in diesem Moment das Gegenteil von dem, was man selbst für richtig hält? Diese enorme Palette an Möglichkeiten macht in meinen Augen die Faszination am Handel aus. Dazu gibt es noch unzählige weitere.

Ich freue mich auf viele interessierte Besucher dieser Seite. Stellen Sie gerne Ihre Fragen.

3 comments on Derivate / Aktien, der Start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.